•  
  •  
Die roten Schuhe

In Anlehnung an das Märchen von H. Chr. Andersen, frei modifiziert von E. Benz

Karen, ein armes Mädchen, kommt nach dem Tod seiner Mutter zu einer reichen Dame. Sie wollte schon immer tanzen und ersteht sich zum 15. Geburtstag rote Tanzschuhe. Sie beginnt zu tanzen und ist endlich glücklich. Doch die roten Schuhe sind verzaubert von einem bösen Teufelchen und bald schon kann Karren nicht mehr aufhören mit tanzen. Sie muss tanzen, ohne Unterbruch, ob sie will oder nicht, Tag und Nacht . . ..
Wie wird sie sich von diesem bösen Zauber befreien können . . . ? Eine spannende Geschichte voller Märchenfiguren (mit Happyend).